Die Digitalisierung macht auch vor klassischen papiergestützten Tätigkeiten nicht Halt. Dazu gehört auf jeden Fall die Steuerberatung. Im Zuge des Trends zu innovativen Finanztechnologien, die Prozesse vereinfachen und kostengünstiger machen, wird der Steuerberater immer mehr „Online“.

Gerade für Freiberufler, Selbständige und junge Unternehmer, aber auch für Privatpersonen bietet Online-Steuerberatung viele Vorteile. Nur die Wenigsten verfügen über das nötige Know How und die erforderlichen Kapazitäten, um Steuererklärungen, Finanz- und Lohnbuchhaltung selbst zu erledigen.

Die Auslagerung solcher Aufgaben an einen Steuerberater hat daher Tradition, ist aber klassischerweise dennoch mit hohem Aufwand und jeder Menge Papierkram verbunden. Das Sammeln von Belegen, Rechnungen und sonstigen Unterlagen für die Steuererklärung lässt sich auf herkömmlichen Weg auch bei Einschaltung eines Steuerberaters nicht vermeiden.

Steuerberatung online: schneller, einfacher und papierlos

Bei Online-Steuerberatung erfolgt die Abwicklung dagegen schneller, einfacher und weitgehend papierlos. Online-Steuerberatungen nutzen dafür bevorzugt cloudbasierte Lösungen. Sie ermöglichen es, Dokumente und Belege zu scannen und in die Cloud hochzuladen, wo sie vom jeweiligen Bearbeiter bzw. Steuerberater abgerufen werden können.

Dadurch lassen sich Prozesse wesentlich effizienter gestalten. Die Kommunikation erfolgt überwiegend via Mail, Skype oder Telefon. Zum Teil wird aber auch vor Ort-Beratung im persönlichen Gespräch angeboten. Das ist dann die Verbindung von Off- und Online.

Es gibt inzwischen eine Reihe von Anbietern für Online-Steuerberatung. Die Modelle sind dabei zwar nicht identisch, funktionieren aber ähnlich. Die Erbringung der Leistungen erfolgt entweder über eigene angestellte Berater oder über externe Steuerberatungs-Kanzleien, mit denen entsprechende Kooperationsvereinbarungen bestehen. Dank solcher „Pools“ und Netzwerke können die Leistungen stärker differenziert werden und es sind Spezialisierungen möglich. Insofern wird den Unternehmen durch einen Steuerberater mit Ausrichtung auf steuerliche Fachgebiete viel Arbeit erspart.

Online-Steuerberatung als Paketlösung

tax-return-1368168_1920Im Unterschied zur „normalen“ Steuerberatung, die weitgehend individualisiert ist, werden bei der Online-Steuerberatung standardisierte Leistungen angeboten, die zu Paket-Lösungen zusammengeschnürt werden. In diesem Sinne gibt es zum Beispiel Basis-, Plus- und Premium-Pakete mit einem abgestuften Leistungsumfang. Die Leistungen sind dabei modular aufgebaut und können je nach Bedarf zugebucht werden. Die Bandbreite reicht bei Freiberuflern, Selbständigen und Gründern von der reinen Gewinnermittlung und Umsatzsteuererklärung bis zur Übernahme der kompletten Finanzbuchhaltung inkl. Jahresabschluss, Kreditoren- und Debitorenmanagement sowie Mahnwesen.

Die Preise richten sich nach dem jeweils gebuchten Paket und steigen naturgemäß mit dem gewählten Leistungsumfang. Auch die Unternehmensgröße spielt eine Rolle. Nach den einzelnen Leistungskomponenten differenzierte Festpreise sind dabei üblich. Das macht die Preisgestaltung transparent.

Written by Captain Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.